Achenbach OPTIFOIL Heavyslit® Schneidmaschine

– der NE-Metall-Schneidspezialist für große Rollendurchmesser

Achenbach-Schneidmaschinen Typ HeavySlit übernehmen das Schneiden stärkerer Aluminium- und Buntmetallfolien zu sehr großen Fertigrollen in schmale Streifen bis minimal 10 mm Breite. Konstruktiv mit schwenkbarer oder mit horizontal verfahrbarer Aufwicklung konzipiert, werden sie auf den konkreten Einsatzzweck hin maßgeschneidert angepasst. Maßgabe bei jeder neuen wie zu modernisierenden Schneidmaschine ist ein ganzheitlicher Ansatz, in dem Mechanik, Hydraulik, Automatisierung und Antriebstechnik in ihrer komplexen Wechselwirkung optimal aufeinander abgestimmt sind.

Die cloudbasierte Plattform Achenbach OPTILINK® eröffnet den Weg zur maschinenübergreifenden Vernetzung der einzelnen Wertschöpfungsstufen und damit zur Optimierung des gesamten Produktionsprozesses.

Typisches Leistungsspektrum

  • Schneidgeschwindigkeit: bis zu 1.000 m/min
  • Foliendicken: von 30 µm bis 600 µm
  • Aufwickeldurchmesser: bis zu 2.000 mm
  • Bundgewicht: bis zu 15.000 kg

Konzeptionen

Grundsätzlich gibt es die HeavySlit in zwei Typen:

  • mit schwenkbarer Aufwicklung
  • mit horizontal verfahrbarer Aufwicklung

Jede HeavySlit zeichnet sich durch kürzeste Materialbahnwege sowie durch eine hochpräzise Schneidpartie aus, die wahlweise mit Scherenschnitt oder Rollscherenschnitt ausgerüstet ist. Materialzudienung und Fertigrollenhandling sind weitestgehend individuell gestaltbar.

Eine Vielzahl von konstruktiven automatisierungstechnischen und verfahrenstechnischen Optionen ermöglicht die Anpassung an individuelle Kundenwünsche. Beispiele hierfür sind:

  • Konstruktion der Aufrollung inkl. des Entnahmehandlings für den Umrollbetrieb
  • Materialeinziehvorrichtung
  • Medienauftragwerk
  • Einzelkontaktwalzensystem (Achenbach-Patent)
  • Messerrüsthilfen, Einstellassistenten und Bestückungshilfen
  • verschiedene Arten von Hülsenpositioniereinrichtungen wie Corebox oder Laserpositionierung

Technologiekomponenten von Schlüsselbedeutung

  • Adaptives Aufwickel- und Andrucksystem mit vier Betriebsmodi
  • Stabile, hochpräzise Schneidkassette mit Option zur axialen Feinstverstellung
  • Patentiertes Einzelkontaktwalzensystem an der Aufwicklung
  • Integriertes Ölauftragswerk mit individuell einstellbaren Ölauftragswalzen
  • Von der Hauptmaschine mechanisch entkoppeltes Aufwickelkonzept
  • Automatische Anbindung nachfolgender Weiterverarbeitungs- und Verpackungssysteme
  • Wickelwellen-Schnellwechselvorrichtung

Typische Produkte

Die HeavySlit-Schneidmaschine produziert Fertigrollen, die als Vormaterial dienen für Endprodukte wie:

  • Kühlerlamellen
  • Rohrmaterial
  • Menüschalen
  • Flaschenverschraubung