Ausbildung mit Mehrwert: Condition Monitoring

Ziel des Condition Monitoring in der Fertigung ist es beispielsweise, Schwingungen im Drehprozess zu ermitteln, um Rückschlüsse auf die Qualität der Oberfläche zu ziehen, und zwar vergleichsweise früh, bereits während der Produktion. Voraussetzung dafür ist eine erstklassige, hochpräzise Sensorik wie die von ifm. ifm, ein weltweit renommierter Anbieter von Sensorik und Industrie 4.0-Lösungen, ist Technologiepartner der Siegen Smart Demonstration Factory SDFS auf der Campus Buschhütten, die sich mit der Smart Learning Factory SLAB von Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG erfolgreich unter einem Dach vernetzt.

Für Schulungszwecke stellte ifm dem SLAB auch gerne sowohl seine Sensoren als auch seine IoT-Plattform "moneo'" zur Verfügung, mit der eine konventionelle Drehmaschine ausgestattet war. Dieser Fall des Condition Monitorings soll bereits zu Beginn der Ausbildung das Interesse der Auszubildenden an moderner Produktionstechnik wecken. Dahinter steht die Entscheidung der Achenbacher Geschäftsführung und Personalleitung, die Auszubildenden Schritt für Schritt in die Welt der digitalen Transformation einzuführen und Begeisterung für das zu wecken, was Peter Burggräf New Industry nennt.

Mit uns die Zukunft entwickeln – Was uns bewegt.

Smarte Lösungen für eine grüne, schlanke und digitale Zukunft

Mehr erfahren

GRÜN.LEAN.DlGITAL - Nachhaltigkeit weitergedacht

Mehr erfahren

Wegweisende neue Batteriefolienproduktion in Kentucky/ USA

Mehr erfahren

Besuch von Minister Laumann in Buschhütten

Mehr erfahren

Neue Achenbach Airpure Abluftreinigungsanlage

Mehr erfahren

Achenbach unterzeichnet Abkommen in Aserbaidschan über die Herstellung von Aluminium-Flachwalzprodukten

Mehr erfahren

Produktivitätssteigerung mit Achenbach OPTILINK®

Mehr erfahren

UniHeat Energieeinsparungen

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns direkt. Unser Team ist für Sie da.

Um in einer modernen Wirtschaft voranzukommen, müssen wir gemeinsam das Tempo erhöhen.