Achenbach OPTIFOIL® Schneidmaschinen

Als Spezialist ist Achenbach weltweit anerkannt für erstklassige Folienschneidmaschinen zum Doppeln, Separieren und Schneiden auch dünnster Folien aus Nicht-Eisen-Metallen wie Aluminium, Kupfer oder Messing oder Convertingmaterial. Die eigene moderne Fertigung all jener Komponenten, die für Präzision und Geschwindigkeit der Schneidproduktion Schlüsselbedeutung haben, sowie die komplette Vormontage und Inbetriebnahme in den eigenen Werkstätten sichern zum einen die Spitzenqualität der OPTIFOIL Folienschneidmaschinen. Zum anderen unterstützen sie eine zügige und reibungslose Endmontage und Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort.

Maßgabe bei jeder neuen wie zu modernisierenden Schneid- und Wickelmaschine ist ein ganzheitlicher Ansatz, in dem Mechanik, Hydraulik, Automatisierung und Antriebstechnik in ihrer komplexen Wechselwirkung optimal aufeinander abgestimmt sind.

Die cloudbasierte Plattform Achenbach OPTILINK® eröffnet den Weg zur maschinenübergreifenden Vernetzung der einzelnen Wertschöpfungsstufen und damit zur Optimierung des gesamten Produktionsprozesses.

  • Folienschneidmaschinen für dünnste Aluminiumfolien
    Hier übernehmen Doppler und SepaSlit das vor dem letzten Walzstich erforderliche Doppeln und Separieren.
  • Folienschneidmaschinen für Nicht-Eisen-Metalle und Converting-Materialien 
    HeavySlit und Jumboslit schneiden ein breites Spektrum an Folien unterschiedlicher Dicke in bis zu 10 mm schmale Fertigrollen bei Durchmessern bis zu 2.000 cm. Die mit Goebel IMS gemeinsam entwickelte NovaSlit empfiehlt sich für das Schneiden weichgeglühter Aluminiumfolie..