achenbach OPTIMILL® ALUMINIUM-FOLIENWALZWERKE

Folienwalzwerke von Achenbach werden konstruktiv auf den konkreten Einsatzzweck hin maßgeschneidert angepasst und produzieren zuverlässig beste Folienqualitäten auch bei maximalen Walzgeschwindigkeiten, größten Walzbreiten und höchsten Coilgewichten; sie sind grundsätzlich als Quartowalzwerke ausgelegt. Universalwalzwerke für ein breites Spektrum an Folienprodukten unterscheiden sich von Spezialwalzwerken, wie beispielsweise dem für eine Produktion von 4,5 µm-Kondensatorfolie. Im Rahmen von Folienwalzlinien werden sie in der Regel als Vorwalzwerke, Zwischenwalzwerke und Fertigwalzwerke konzipiert. Maßgabe bei jedem neuen wie zu modernisierenden Walzwerk ist ein ganzheitlicher Ansatz, in dem Mechanik, Hydraulik, Automatisierung und Antriebstechnik in ihrer komplexen Wechselwirkung optimal aufeinander abgestimmt sind.

Die einzigartige Performance in Form der herausragenden Leistungsdaten wird durch eine Automatisierung mit Achenbach OPTIROLL® erreicht.

Die Achenbach OPTIPURE® Verfahrenstechnischen Anlagen zur ökonomisch und ökologisch effizienten Abluftreinigung, Walzölfiltration und Walzölrektifikation komplettieren den Maschinenpark für einen optimalen Walzprozess.

Die cloudbasierte Plattform Achenbach OPTILINK® eröffnet den Weg zur maschinenübergreifenden Vernetzung der einzelnen Wertschöpfungsstufen und damit zur Optimierung des gesamten Produktionsprozesses.

Typisches Leistungsspektrum

  • Bandbreite: 2.200 mm
  • Endwalzdicke: 0,0045 mm
  • Walzgeschwindigkeit: 2.000 m/min
  • Coilgewicht: 16.000 kg

Konzeptionen

Konzeptionell handelt es sich bei Achenbach Folienwalzwerken um Quarto-Walzwerke, die sich nach zwei Einsatzbereichen unterscheiden lassen:

  • Universal-Folienwalzwerke für den kompletten Banddickenbereich von 0,7 mm bis 0,006 mm für ein breites Spektrum an Walzprodukten
  • Spezial-Folienwalzwerke für Folienwalzlinien für einen gestaffelten Banddickenbereich. 

Bei den Spezial-Folienwalzwerken unterscheidet man drei Typen:

  • Vorwalzwerke mit Banddicken zwischen 0,7 mm und 0,012 mm
  • Zwischenwalzwerke mit Banddicken zwischen 0,12 mm und 0,006 mm
  • Fertigwalzwerke mit Banddicken zwischen 0,05 mm und < 0,006 mm

Technologiekomponenten von Schlüsselbedeutung

  • Integriertes, mudolares Automatisierungssystem - Achenbach OPTIROLL®
  • Planheitsmesssystem mit Planheitsmessrolle - Achenbach UniFlat®
  • Adaptiver Düsenbalken mit Achenbach-Düsenventilen und schlauchloser Walzölzuführung - Achenbach UniSpray®
  • Stützwalzensystem mit dynamisch variabler Anpassung der Balligkeit - Achenbach
  • Glättrollensystem für höchste Aufwickelgeschwindigkeiten
  • Automatisches Folien-Durchfädelsystem - Achenbach FFS (Foil Feeding System)

Typische Produkte

Achenbach-Folienwalzwerke verwalzen Aluminium als Vormaterial des Beschichtens, Laminierens, Kaschierens, Bedrucken und Konfektionierens oder für Endprodukte wie

  • Kapselfolie
  • Veredelungsfolie
  • Kondensatorfolie
  • Batteriefolie