Achenbach OPTIMILL® Walzwerke

Als Spezialist ist Achenbach weltweit anerkannt für erstklassige Walzwerkanlagen für Flachwalzprodukte aus Aluminium, Kupfer, Zink und deren Legierungen. Die eigene moderne Fertigung all jener Komponenten, die für Präzision und Geschwindigkeit der Walzproduktion Schlüsselbedeutung haben, sowie die weitestgehende Vormontage der Walzwerke in den eigenen Werkstätten sichern zum einen die Spitzenqualität der Achenbach OPTIMILL® Walzwerke. Zum anderen unterstützen sie eine zügige und reibungslose Endmontage und Inbetriebnahme vor Ort beim Kunden.

Maßgabe bei jedem neuen wie zu modernisierenden Walzwerk ist ein ganzheitlicher Ansatz, in dem Mechanik, Hydraulik, Automatisierung und Antriebstechnik in ihrer komplexen Wechselwirkung optimal aufeinander abgestimmt sind.

Die einzigartige Performance in Form der herausragenden Leistungsdaten wird durch eine Automatisierung mit Achenbach OPTIROLL® erreicht.

Die Achenbach OPTIPURE® Verfahrenstechnischen Anlagen zur ökonomisch und ökologisch effizienten Abluftreinigung, Walzölfiltration und Walzölrektifikation komplettieren den Maschinenpark für einen optimalen Walzprozess.

Die cloudbasierte Plattform Achenbach OPTILINK® eröffnet den Weg zur maschinenübergreifenden Vernetzung der einzelnen Wertschöpfungsstufen und damit zur Optimierung des gesamten Produktionsprozesses.

  • Aluminium-Walzwerkanlagen
    Warmband-, Kaltband-, Feinband- und Folienwalzwerke verwalzen Bänder aus Leichtmetallen wie Aluminium, Magnesium und deren Legierungen bis an 0,0045 mm Enddicke.
  • Kupfer- und Messing-Walzwerkanlagen
    Warmband-, Kaltband- , Feinband- und Folienwalzwerke verwalzen Bänder aus Buntmetallen wie Kupfer, Zink und deren Legierungen bis an 0,05 mm Enddicke.