Sachen machen bei Achenbach

Jungen am Schraubstock
Kinder an Maschine
Quiz

Jedes Frühjahr besuchen jeweils die dritten Klassen eine Abteilung von Achenbach. Unmittelbar aus dem beruflichen Alltag und direkt vom technischen Spezialisten lernen die Kinder etwas über Aluminium, dessen Verarbeitung und Eigenschaft. „Ich kann einfach nicht glauben, dass Alufolie so hauchdünn ist!“, staunt Albanita. Mitarbeiter aus dem Achenbach-Team erklären ihnen zum  Beispiel in der großen Montagehalle ein Walzwerk, das dort gerade vormontiert wird, oder eine Folienschneidmaschine, die in Anwesenheit des Kunden in Betrieb genommen wird. Oder die wissbegierigen Mädchen und Jungen dürfen in der Lehrwerkstatt auch schon 'mal selbst Hand anlegen. Daneben gibt es neben einem gesunden Frühstück noch kindgerecht aufbereitete Informationen zum Unternehmen und zur Heimatkunde, die untrennbar mit der 560-jährigen Geschichte der Firma Achenbach verbunden ist. Bei dem abschließenden Quiz, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt, dürfen alle zeigen, was sie gelernt haben. „Ich bin erstaunt“, erzählt Initiatorin Dr. Gabriele Barten beim letzten Besuch der Kinder, „wie perfekt einige der Kinder einen Eisenhammer wie ‚Buschs Hütte‘ zeichnen konnten. Der Wissensquiz zeigte auch in diesem Jahr wieder, wie gut sie in der Schule vorbereitet worden waren, und wir alle freuen uns über die Begeisterung der Kinder.“

Es ist eine Freundschaft, die Wissen schafft!
www.grundschule-bodelschwingh.de