Regionales Engagement

Apollo Theater Siegen
Handball in Aktion TUS Ferndorf
Kinder vor der Grundschule

Die jahrhundertelange Verbundenheit von Achenbach mit dem Siegerland zeigt sich zum einen in der Tatsache, dass Generationen von Mitarbeitern aus dem direkten Umfeld entstammen und zum anderen in der bewussten Entscheidung, die gesamte Entwicklungs-, Vertriebs- und Engineeringarbeit sowie wesentliche Teile von Fertigung und Montage aus gutem Grund in Buschhütten zu konzentrieren.

Diese Verbundenheit hat bei Achenbach ein unternehmenskulturell verankertes Selbstverständnis ausgebildet, dass man sich als Firma in seiner unternehmerischen Verantwortung auch über den rein wirtschaftlichen Bereich hinaus angesprochen fühlt (Corporate Social Responsibility - CSR). Beispiele dafür sind Schulpartnerschaften, die Kooperation mit der Universität Siegen im Dualen Studium, die Unterstützung des Apollo-Theaters in Siegen sowie im sportlichen Bereich die des TuS Ferndorf.

Friedrich-von-Bodelschwingh-Grundschule: Unterricht zum Anfassen

Im Jahr 2005 begann die Freundschaft zwischen Achenbach Buschhütten und der benachbarten Friedrich-von-Bodelschwingh-Grundschule. Es ist eine Freundschaft, die Wissen schafft und von beiden Seiten, Schule wie Unternehmen, sehr persönlich gepflegt wird.

Ihr Beginn war weniger geplant als mehr spontan während einer Schulweihnachtsfeier, bei der die Firma Sachbücher für die Bibliothek der Grundschule übergab. Dabei kam der große Wunsch der Kinder auf, das Unternehmen, an dem ihr Schulweg sie täglich vorbeiführte, einmal genauer kennenzulernen. Der kurz darauf stattfindende Besuch von 70 Kindern bei Achenbach war der Beginn einer großartigen und äußert motivierenden Freund-schaft. Man informiert sich, besucht und gratuliert sich, wenn es etwas zu feiern gibt. Äußeres Zeichen ist das Leitbild, das die Bildungsarbeit an der Schule charakterisiert. Als Zitat von Galileo Galilei wurde es von Schule und Unternehmen gemeinsam gefunden und beschlossen: „Im Grunde kann man einem Menschen nicht lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ Als großes Aluschild schmückt dieses Leitbild seit einigen Monaten den Eingang zur Schule.

Vor allem aber sind im Laufe der vergangenen Jahre einige größere und kleinere gemeinsame Projekte angestoßen und sukzessive ausgebaut worden. Besonders im Bereich der MINT-Fächer (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) bemüht sich Achenbach um die Förderung der Schülerinnen und Schüler, um bei ihnen schon früh die Begeisterung für technische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu wecken. Zwei besonders schöne Projekte sind bereits zum Markenzeichen geworden: ‚Sachen machen bei Achenbach‘ und der ‚ExperiMINT Forscherclub‘.

Webseite: www.bodelschwingh-grundschule.de


Apollo-Theater Siegen

„Siegen“, so lobt die FAZ am 7. April 2012 mit der Headline ‚Siegen gewinnt‘, „der Name allein stellt die Stadt noch nicht aufs Podest. Eher im Gegenteil. Musste er doch lange auf eine Scherzfrage herhalten, die das lokale Selbstbewusstsein plagte: ‚Was ist schlimmer als verlieren?‘ Aber so platt, wie er geklopft wird stimmt der Spruch nicht mehr, seit die 103.000 Einwohner zählende Stadt im Herbst 2007 ein Theater eröffnet hat. ... und seine geballte Präsenz in der Stadt lässt Siegen auf jeden Fall gewinnen.“

Das Apollo-Theater Siegen wurde 2007 in Verbindung mit einem einzigartigen bürgerschaftlichen Engagement eröffnet. Es hat 500 Sitzplätze und kann für kleinere Veranstaltungen als Apollino auf 200 Plätze verkleinert werden.

Das Apollo ist eine Bespielbühne ohne eigenes Ensemble mit dem Vorteil, vor dem Hintergrund bester Kontakte bemerkenswerte Gastspiele zu verpflichten. Insgesamt reicht das Spektrum der Veranstaltungen von einem professionellen Schauspiel- und Konzertprogramm bis hin zur semiprofessionellen freien Kulturarbeit. Dabei liegt ein Fokus auf einem vorbildlichen Kinder- und Jugendprogramm.

Der Höhepunkt ist das alle zwei Jahre stattfindende Theaterfest, die Siegener Biennale, zu dem zu einem bestimmten Motto (2009 war es ‚Vom Verlieren‘, 2012 war es ‚Dran glauben‘, 2014 wird es ‚Märkte und Menschen‘ sein) berühmte Schauspielensembles aus großen deutschen Städten wie Bochum, Köln, Hamburg oder München kommen.

Außergewöhnlich ist die Art der Finanzierung bis heute: Bürgerschaft und Wirtschaft leisten 70 % der für den Theaterbetrieb erforderlichen Zuwendungen, der öffentliche Zuschuss beträgt lediglich 30 %; in der bundesdeutschen Theaterszene sind die Verhältnisse genau umgekehrt (70 % öffentliche Zuschüsse stehen 30 % Eigenleistung gegenüber).

Außergewöhnlich ist auch der Erfolg beim Publikum. Mit vorsichtiger Schätzung rechnete man 2007 mit 45.000 Besuchern pro Jahr; tatsächlich sind es stabil ca. doppelt so viele. 2012/13 waren es 90.000, darunter 23.000 Kinder und Jugendliche.

Webseite: www.apollo-siegen.de


TuS Ferndorf

Der TuS Ferndorf e.V. ist ein Sportverein aus Kreuztal-Ferndorf, der 1888 gegründet wurde. Mehr als 1.500 Vereinsmitglieder betreiben hauptsächlich Breitensport. Vor allem im Handball, aber auch in der Leichtathletik sowie im Tennis und Tischtennis wird Leistungssport betrieben. Regionale Verwurzelung und sportlicher Zusammenhalt: Die Handballer des TuS Ferndorf genießen wie Achenbach Buschhütten großes Ansehen weit über die Grenzen des Siegerlandes hinaus. Der TuS Ferndorf hat sich als ein sportliches Aushängeschild unserer Stadt etabliert. Auch wir stellen uns gerne an die Seite des erfolgreichen Handball-Teams.

Webseite: www.tus-ferndorf.de


Zum Begriff der CSR

Zum Begriff der CSR

Mit Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet man die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen und Organisationen, die über ihre eigentliche Geschäftstätigkeit hinausgeht. Sie integriert soziale, ökologische und kulturelle Aspekte in die Unternehmensstrategie.

CSR steht für nachhaltige Partnerschaften zwischen Wirtschaft und gesellschaftlichen Gruppen, die mit dem Ziel eingegangen werden, sich gemeinsam solchen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen zu stellen, die die gesamte Gesellschaft betreffen.