Verfahrenstechnische Anlagen OPTIPURE®

Mit den OPTIPURE® Verfahrenstechnischen Anlagen bietet Achenbach ein komplettes Walzölmanagement für den Walzwerksbetrieb an. OPTIPURE® Filtrations- und Umweltschutzanlagen aus einer Hand garantieren aufeinander abgestimmte Funktionen. Ihre solide Konstruktion sorgt für Langlebigkeit und Werthaltigkeit. Auf der Basis profunder physikalischer und thermodynamischer Kenntnisse werden die einzelnen Anlagenkomponenten kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert.

Die OPTIPURE®-Anlagen folgen einer integrativen Systemphilosophie. Im Wesentlichen zählen dazu SUPERSTACK® II Filter zur Walzölfeinstfiltration, AIRPURE® Abluftreinigungsanlagen und WOR Anlagen zur Walzölrektifikation. Durch die konsequente Beachtung des Kreislaufprinzips sind diese Anlagen Garant für hohe Verfahrenseffizienz. Sie übertreffen dabei alle bestehenden Umweltschutznormen. Darüber hinaus wird großer Wert auf den ökonomischen Umgang mit Primärenergie gelegt.

Alle Achenbach OPTIMILL® Walzwerke werden grundsätzlich mit einem SUPERSTACK® II Filter ausgerüstet und die Produktionsstätten werden häufig mit einer AIRPURE®- und einer WOR Anlage komplettiert. Alle Anlagen eignen sich auch zur Nachrüstung für Achenbach Walzwerke, aber auch für Walzwerke anderer Herkunft.

Kundennutzen

Sauberes Öl

Der SUPERSTACK® II Filter entfernt alle partikulären Prozess-Unreinheiten im Walzöl, während die WOR Anlage das Walzöl thermisch von Fremdölen reinigt. Das wiederaufbereitete Walzöl wird dem Walzprozess anschließend in neuwertiger Qualität wieder zugeführt.

Stabile Prozesse

Durch die kontinuierlich hohe Walzölqualität bleiben die Betriebsbedingungen konstant und der Produktionsausstoß wird gesteigert.

Beste Walzprodukte

Fremdöle können Oberflächenprobleme des Walzguts beim Glühen verursachen. Von diesen befreit werden derartige Fehler systematisch unterbunden.

Betriebsmitteleinsparung

Rückgewinnung von Walzöl und direkter Wiedereinsatz in neuwertiger Qualität bedeuten eine wesentliche Einsparung der Ausgaben für Betriebsmittel. AIRPURE® und WOR Anlagen führen insbesondere in ihrer Kombination zu einer nahezu unbegrenzten Lebensdauer des Walzöls.

Ressourcenschonung

Die ökonomisch durch Einsatz der OPTIPURE® Anlagen realisierte Betriebsmitteleinsparung geht mit der ökologischen Zielsetzung einher, industrielle Produktionsprozesse nachhaltig ressourcenschonend zu gestalten.

Saubere Luft

Beim Einsatz einer AIRPURE® Anlage ist die Walzwerksabluft nahezu frei von Walzölrückstanden; die gesetzlich geforderten Grenzwerte zum Umweltschutz werden dabei in aller Regel weit unterschritten.